Menü
Pressemeldungen Gmuend

Einblick in den Krankenhausalltag für Gmünder Schülerinnen und Schüler

GMÜND – 23 Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule für Musik und Ökologie erlebten eine abwechslungsreiche Führung durch verschiedene Bereiche des Landesklinikums Gmünd.

Zu Beginn informierte der Kaufmännische Standortleiter Dipl. KH-Bw Karl Binder die Schülerinnen und Schüler über einige allgemeine Daten des Gmünder Krankenhauses. Beim anschließenden Rundgang, der u.a. durch den Ambulanzbereich führte, vermittelte die Leiterin des Labors, BMA Gabriele Simon, interessante Einblicke über Blutuntersuchungen, Blutgruppen und Blutkonserven. Im Röntgen erklärte Bereichsleiterin RT Elisabeth Bittermann anhand von Röntgenbildern den Unterschied zwischen einem Sprunggelenk eines Kindes und dem eines Erwachsenen. Nach den spannenden Eindrücken gab es für die Besucher zum Abschluss noch eine kleine Stärkung aus der Krankenhausküche.

„Jugendliche durch unser Haus zu führen und Einblicke in die tägliche Arbeit zu geben, freut uns immer ganz besonders“, betonte Standortleiter Karl Binder zum Abschied. „Es ist außerdem eine Möglichkeit, Vertrauen zu schaffen, falls einmal ein „echter“ Krankenhausaufenthalt nötig ist.“

 

Bildtext
Die 4. Klasse der Neuen Mittelschule für Musik und Ökologie besuchten mit ihrer Lehrerin Anna Leitner das Landesklinikum Gmünd. Der Kaufmännische Standortleiter Dipl. KH-Bw Karl Binder führte durch verschiedene Bereiche.

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der NMS für Musik und Ökologie:
André Binder, Lena Breinhölder, Lisa Denk, Manuel Diesner, Raphael Dogl, Raphael Eder, Stephanie Gratschmeier, Andreas Grubauer, Nico Gschiel, Tanja Katzenschlager, Lorin Khalaf, Daniel Koller, Tim Kubat, Armin Lanc, Denise Müllner, Florian Pichler, Selina Rammel, Sabrina Rathbauer, Florian Jakob Röhrnbacher, Jonas Seidl, Rania-Maria Stürczer, Pauline Wais, Andreas Waschka und Alexej Wielander.


Medienkontakt
Landesklinikum Gmünd
Dipl. KH Bw Gabriele Haider
Pressekoordinatorin
Tel.: +43(0) 2852/9004-8020
E-Mail senden >>