Menü
Pressemeldungen Gmuend

Workshop für das Anlegen thermoplastischer Verbände im Landesklinikum Gmünd

GMÜND – 33 Teilnehmerinnen und Teilnehmer interessierten sich beim Workshop für das richtige Anlegen von thermoplastischen Verbänden.

OP- und Gipsassistent Alois Dolezal organisierte den 10. Gipsworkshop im Landesklinikum Gmünd. 33 interessierte Gips- und OP-Assistenten, Ärztinnen und Ärzte und auch Pflegepersonal erlernten und übten unter fachkundiger Anleitung von Ergotherapeut Philippe De Keyser vom Unfallkrankenhaus Lorenz Böhler das richtige Handling beim Anlegen von thermoplastischen Verbänden.

Bei dieser Methode werden mittels Wärmeplatte formbare Kunststoffmatten oder –rollen erwärmt. Dadurch werden sie geschmeidig und können so auf die verletzten Gliedmaßen praktisch „nach Maß“ aufgebracht werden. Besonders geeignet ist diese Praktik für Finger- und Handverbände, z.B. bei Strecksehnenausrissen, Daumengrund-, Sattelgelenks- und Sehnenverletzungen. Nach dem Abkühlen erhärtet das Material und der Verband erhält seine gewünschte Festigkeit und Stabilität. Der Vorteil von thermoplastischen Verbänden liegt darin, dass sie schnell trocknen, leicht sind und eine höhere Feuchtigkeitsresistenz haben, was komfortabler für Patientinnen und Patienten ist.

„Beim gegenseitigen Anlegen der Verbände können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die nötigen Handgriffe üben und die Reaktion der Materialien testen“, erklärt Pflegestandortleiterin Herta Weissensteiner, MBA. „Außerdem ändern sich Methoden und Material ständig, daher sind regelmäßige Fortbildungen unentbehrlich und wichtig um fachgerecht den Anforderungen und Qualitätsansprüchen am Dienst unserer Patientinnen und Patienten gerecht zu werden.“ 

 

Bildtext
OA Dr. Christian Schenner erhält von OP- und Gipsassistent Alois Dolezal und OÄ Dr. Elisabeth Dworschak einen thermoplastischen Fingerverband. Im Hintergrund Dr. Marlene Shrbeny und DGKP Barbara Klein an der Wärmeplatte.

Am Gipsworkshop nahmen teil:
DGKP Sabine Handl, DGKP Barbara Klein, DGKP Karin Schwingenschlögl, OP-u. Gipsass. Franz Schmidt, DGKP Gerda Schwarzinger, Dr. Herbert Frank, OÄ Dr. Elisabeth Dworschak, OA Dr. Christian Schenner, Dr. Bianca Banes, Dr. Aikaterini Tsolaki, Dr. Sergiu Bolojan, Dr. Marlene Shrbeny, Dr. Matthias Krauße, DGKP Eva Anibas, OA Dr. David Forkert, David Müllner (Klinisch Praktisches Jahr), DGKP Michael Hobiger, OP-u. Gipsass. Karl Heinz Dangl, OP-u. Gipsass. Wolfgang Gratzl, OP- u. Gipsass. Anton Dattler, OP-u .Gipsass. Jürgen Pollak, OP-u. Gipsass. Markus Maurer, DGKP Bernhard Fritz, DGKP Jürgen Mayer, DGKP Gabriele Maierhofer, DGKP Heike Rochla, OP-u. Gipsass. Alois Dolezal, Gipspraktikant Philipp Poinstingl, DGKP Carmen Hammer, DGKP Prinz Andreas, OÄ Dr. Julia Dlask, Dr. Marek  Lindis, 1.OÄ Dr. Barbara Dienstl


Medienkontakt
Landesklinikum Gmünd
Dipl. KH Bw Gabriele Haider
Pressekoordinatorin
Tel.: +43(0) 2852/9004-8020
E-Mail senden >>